Geschichte

Vom Bau des ersten Leichtkraftfahrzeugs 1975 bis hin zur 2010 Impulsion-Reihe. Von der Gründung AIXAMs im Jahre 1983 bis hin zur Diversifikation des Betriebs mit der Marke MEGA; die Geschichte von AIXAM und den Leichtkraftfahrzeugen anhand von Schlüsselmomenten, die Sie weiter unten entdecken können.

1975 

 

1977 

1975ENTWICKLUNG DES ERSTEN LEICHTKRAFTFAHRZEUGS (AROLA)

  1977Zweitakt-Benzinmotor und Lenkstange...

1978

 

1980

1978Aus drei Rädern werden vier und die Lenkstange wird durch das Lenkrad ersetzt...

  1980... und die Türen lassen sich schließen ...

1981

 

1982

1981Es wird robusteres Material für die Karosserie benutzt und die Frontscheinwerfer werden angebracht.

  1982... und die Blinker ...

1983

 

1984

Logo AixamDIE GEBURTSSTUNDE VON AIXAM
Übernahme des Unternehmens
 

1984ERSTES AIXAM-LEICHTKRAFTFAHRZEUG

 Mit einem neu überarbeitetem Konzept verkauft AIXAM sein neues Leichtkraftfahrzeug: Der 325D (Geschwindigkeit 45km/h).

1985

 

1987

DAS ERSTE SCHWERE LEICHTKRAFTFAHRZEUG

AIXAM rundet seine Reihe mit der Veröffentlichung des ersten schweren Leichtkraftfahrzeugs aus. Das 400D-Modell (Geschwindigekit: 75km/h - für Führerscheinklasse B). 

 

1987... das "GL"-Modell macht die Reihe komplett und ergänzt die "I" Version mit neuen Farben und neuer Auststattung...

1988

 

1989

ERFOLGREICH IM CRASHTEST
AIXAM ist der erste und einzige Leicht-KFZ-Hersteller, dessen Fahrzeug den Crashtest besteht, auch wenn dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist. Da schon immer die Sicherheit der Kunden an erster Stelle der AIXAM-Strategie stand, hat die Firma ihre Autos dem Crashtest unterzogen.

 

  AIXAM NUTZFAHRZEUGE
Veröffentlichung der neuen Nutzfahrzeugreihe (TQM): 500 cm³-Motor.

1991

 

1992

DER ERSTE ZWEIZYLINDER
AIXAM baut den ersten wassergekühlten Zweizylinder.
 

logo megaDIE GEBURTSSTUNDE DER MARKE MEGA
Teilung des Unternehmens mit der Gründung der neuen französischen Fahrzeugmarke: MEGA.

Ziel ist die Demonstration der Fähigkeiten und der Dynamik des AIXAM-Teams, das hinter den Rennfahrzeugen von MEGA steht. Mit ihrem Know-how und ihren Kompetenzen können die Mitarbeiter von AIXAM den Traum eines jeden Automobilherstellers verwirklichen: 3 Siege bei der Trophée Andros (1994, 1996 und 1998) und der zweite Platz bei der Rallye Paris-Dakar (2000). Ein außergewöhnliches Ergebnis für einen Debutanten! Trotz der Unternehmensteilung stärkt AIXAM seine führende Position auf dem Markt der Leichtkraftfahrzeuge.

1992

 

1996

Mega TrackMEGA TRACK
Neueinführung eines Prestigefahrzeugs: Mercedes-V12 - 395 bhp - 4-Radantrieb
  Monte carloMEGA MONTE CARLO
Übernahme der Firma MONTE-CARLO-AUTOMOBILE aus Monaco und die Einführung eines Tourenwagens.

1997

 

2000

1997AIXAM REVOLUTION
AIXAM revolutioniert die Welt der Leichtkraftfahrzeuge mit neuer Technologie: 

  • Verwendung von Aluminium für das Chassis und die Fahrzeugbodenplatte
  • Bereitstellung von Zusatzausrüstungen
  • Deutliche Preissenkung
In Frankreich knackt AIXAM zum ersten Mal die 40%-Hürde: Mit 41,23% Marktanteil im eigenen Land steigt AIXAM in den europäischen Markt der Leichtkraftfahrzeuge ein
 

2000AIXAM ENTWICKLUNG
Einführung des neuen, ruhigen AIXAMs. Ein weiterer Schritt Richtung Sicherheit: Alle Fahrzeuge werden nach den Standards der Automobilindustrie getestet.

2002

 

2003

2002DAS GRÖßTE LEICHTKRAFTFAHRZEUG AUF DEM MARKT
AIXAM gibt seinen Leichtkraftfahrzeugen die Dimensionen eines schweren Fahrzeugs, beachtet dabei aber die Gewichtsgrenze der EU-Richtlinien. In diesem Jahr wird auch der Pick-Up und der Minivan veröffentlicht. 
 

fourgonMEGA
Die Entwicklung einer neuen Reihe von ultraleichten Transportfahrzeugen für Privatleute, Unternehmen und Gemeinden.

2004

 

2005

2004AIXAM INNOVATION
Nach dem AIXAM Revolution (1997) und dem AIXAM Evolution (2000) präsentiert der Hersteller sein neues Modell: AIXAM Innovation, eine Limousinen-Reihe. Der Innenraum wird erweitert. Die Oberflächen und das hochwertige Design sind die Stärken der Serie.
  ScoutySCOUTY
Das erste Cabriolet mit abnehmbarem Hardtop (im Kofferraum verstaubar) kommt auf den Markt.

2006

 

2006

Scouty RSCOUTY R
AIXAM präsentiert eine Sportversion des Scoutys.
  CrosslinePARIS MOTOR SHOW
Einführung des CROSSLINEs.

2006

 

2007

multitruckDER NEUE MULTITRUCK
Leiser, komfortabler und geräumiger, MEGA hat nun einen noch leistungsfähigeren Motor. Der MEGA MULTITRUCK ist das sicherste, billigste und kompakteste Fahrzeug seiner Klasse.
  a721sportSTART DES A721 Sport
Ein neuer Impuls in der Kategorie der kompakten Limousinen.

2008

 

2009

2008AIXAM FEIERT SEINEN 25. GEBURTSTAG

Zu diesem Anlass präsentiert AIXAM eine neue Modellreihe:City, Roadline, Crossline and the SCOUTY R. Neue Gesichter, mehr Perspektiven, technologische und ästhetische Entwicklungen.

 

2009NEUE AIXAM-MODELLE:

Der Hersteller bringt die Version LIMITED und CITY SPORT auf den Markt.

2010

 

2010

2010DAS NEUE AIXAM-LOGO  

impulsionIMPULSION REIHE
Start der IMPULSION-Reihe mit den neuen Modellen CITY und CROSSLINE. AIXAM beeindruckt erneut mit neuem, modernem Stil und Design, mit luxuriösem Komfort und noch einmal verbesserter Sicherheitsaustattung... und mit über 205 000 Fahrzeugproduktionen...

2011

   

2013

2010AIXAM VERÖFFENTLICHT DEN GTO
Der GTO hebt sich durch sein Design und seiner sportlichen Karosserie von anderen Fahrzeugen ab.
  impulsion 30 JAHRE AIXAM UND DIE NEUE VISION-  REIHE
 AIXAM feiert seinen 30. Geburtstag und  bringt die neue Vision-Reihe auf den  Markt.