Wettbewerb

AIXAM_Mega hat in den frühen 90-ern begonnen, getrieben durch Leidenschaft und Enthusiasmus der besten Mechaniker,  an Autorennen teilzunehmen. Das MEGA TEAM entwirft und entwickelt Rennautos und testet diese in unterschiedlichen Rennserien. Andros Trophy von 19992 bis 1999. Aufregende Abenteuer begannen, mit unterschiedlichen Siegen für Fahrer und Hersteller. Auf Grund neuer Voraussetzungen wurden mit Anfang der 2000-er diese Herausforderungen gestoppt. Die Liebe zum Motorsport ist aber bei AIXAM verankert und so nahm AIXAM 2010, wieder bei der Andros electric Trophy mit Soheil Ayari teil.

1992

MEGA entwickelte den MEGA-Track, ein "all Teran"-GT-Coupé. Ein einzigartiges und kraftvolles Fahrzeug mit einem V12 Triebwerk.

von 1992 bis 1999

Die grössen Champions setzten sich hinters Steuer des MEGA GLACE und haben aussergewöhnliche Erfolge eingefahren.

1996 der erste Sueg bei der Trophée Andros mit François Chauche. Philippe Gache und der  MEGA Glace gemeinsam haben sie die Meisterschaft 1996 und 1998 gewonnen.

1996

MEGA kauft die Firma MONTE-CARLO Automobile und entwickelt ein neues, aussergewöhnliches  Grand Tourisme Fahrzeug.

2000

MEGA tauscht das EIS auf den Sand der Dakar Rally mit dem MEGA DESERT. Gleich im ersten Jahr, MEGA erreicht als zweiter den Fuß der Pyramieden in Kairo, thanks to Stéphane Peterhansel

2010-2011

Mega kehrt zum Rennsport zurück und nimmt an der Electric Trophée Andros teil. Im ersten Jahr erreicht Soheil Ayary den zweiten Platz in St-Dié des Vosges.