Aixam Vision

Received ideas concerning AM-license vehicles

«Nur Rentner fahren Leichtkraftfahrzeuge»

FALSCH - Leichtkraftfahrzeuge fahren nicht mehr nur Leute im Rentenalter. 64,9% der Fahrer sind Beschäftigte oder Studenten, wohingegen 35,1% der Fahrer tatsächlich in Rente sind.

«Leichtkraftfahrzeuge sind nicht sicher und gefährlich»

FALSCH - 2009 gab es 82 208 Unfallopfer (Tote und Verletzte bei Verkehrsunfällen; Fußgänger ausgenommen) in Frankreich. Davon waren nur 311 (0,38%) Leicht-KFZ-Fahrer. Insgesamt waren bei 3777 tödlichen Unfällen 2160 Autos (57%), 888 Motorräder (23%) und 299 Motorroller (8%) beteiligt. 21 Personen starben bei einem Unfall mit einem Leichtkraftfahrzeug, d.h. 0,56%. AIXAM gilt als Vorreiter, wenn es darum geht, den Fahrern Sicherheit zu garantieren. Die Fahrzeuge sind nach strengen Sicherheitsvorgaben gebaut, auch wenn diese nicht von der Politik vorgegeben werden.

«Leichtkraftfahrzeuge sind äußerst umweltschädlich»

FALSCH - Die Zusammenarbeit mit KUBOTA und LOMBARDINI für Diesel- und Benzinmotoren macht es AIXAM möglich, Fahrzeuge mit sehr niedrigem Kraftstoffverbauch und und der besten CO2-Ausstoßkontrolle seiner Kathegorie zu produzieren. Zum Bespiel: Nur 77.9g/km werden ausgestoßen - das sind 37% weniger als das vom europäischen Parlament gesetzte Ziel von 125g/km.

Seit 2013 verkauft AIXAM seine 100% Elektro-Baurreihe eAIXAM, welche garkeine Schadstoffe ausstößt.

«Leichtkraftfahrzeuge sind die Lösung für Verkehrssünder»

FALSCH - Der Prozentsatz der Leicht-KFZ-Fahrer, die ihren Führerschein verloren haben, liegt nur bei 3,4%. Dagegen haben 93,4% der Fahrer noch nie ihren Führerschein verloren.

«Elektroautos haben nicht genügend Reichweite für den täglichen Gebrauch»

FALSCH - Im Durchschnitt legt ein Franzose bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 30 Km/h, 25,2 km am Tag zurück. Die eAIXAM-Reihe bietet Autos mit einer Mindestreichweite von 75km und einer Aufladezeit von maximal dreieinhalb Stunden. Sie sind genau für den täglichen Gebrauch ausgelegt, egal ob auf dem Land oder in der Stadt. Eine Baurreihe der Zukunft.

«Leichtkraftfahrzeuge sind zu laut»

FALSCH - AIXAM hat nun eine Hochleistungs-Lösung gefunden, um den Motorlärm um 7dB zu reduzieren. 

Dies führt zu mehr Fahrkomfort, reduziert die Vibration und die Lärmbelastung auf dem Land und in den Städten.